Seit über 30  Jahren wird die Schlosserei Truchlar als Familienbetrieb geführt.


1983 gründete Werner Truchlar nach Erhalt seines Meisterbriefes die Schlosserei Truchlar in Wien 19.
Zu seinen Arbeiten zählten die "klassischen" Schlosserarbeiten - vorwiegend für die Gemeinde Wien.

1986 Übersiedlung in den jetzigen Standort 1220, Wagramerstr. 46 b, wo alle Schmiedearbeiten möglich sind.

Hauptaufgabenbereich sind Kunstschmiedearbeiten wie Fenstergitter, Zäune und Einfriedungen, Schiebetore, Geländer, Stiegen, auch Schmiedearbeiten wie Kerzenständer und Kleinteile.

1991 kam Ing. Michael Truchlar (vormals Biomedizinischer Techniker) zur Unterstützung seines Vaters.

1993 legte Ing. Michael Truchlar die Meisterprüfungen als Schlosser und Schmied erfolgreich ab.

Seite an Seite leitete er mit seinem Vater den Familienbetrieb, bis er 2002 den Betrieb ganz übernahm.

schmiede truchlar.com